Patrick Hausding hat bei den 65. nationalen Hallen-Meisterschaften seinen 3. Titel gewonnen.

Der 19-jährige Berliner gewann in seiner Heimatstadt mit 486,60 Punkten souverän die Entscheidung vom Turm und verwies Titelverteidiger Norman Becker mit 410,70 Punkten auf Rang 2.

Zuvor hatte Hausding die Titel im Synchronspringen vom Turm mit Partner Sascha Klein und vom Drei-m-Brett gewonnen.

Bei den Frauen setzte sich vom Drei-m-Brett Vize-Europameisterin Katja Dieckow mit 307,10 knapp vor Uschi Freitag mit 300,10 Punkten durch.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel