Mit zwei zweiten Pätzen haben die deutschen Wasserspringer zum Auftakt der Weltserie überzeugt.

Im Synchronspringen vom Turm mussten sich die Olympia-Zweiten Sascha Klein und Patrick Hausding mit 445,20 Punkten lediglich den Chinesen Yue Lin und Liang Huo (468,90) geschlagen geben.

Bei den Frauen überraschten Nora Subschinski und Katja Dieckow als Zweite vom Drei-Meter-Brett. Das Paar musste mit 300,30 Zählern nur den chinesischen Favoritinnen Han Wang und Zi He (342,90) den Vortritt lassen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel