vergrößernverkleinern
Patrick Hausding landet in China auf dem Podest
Patrick Hausding wurde zuvor schon Deutscher Meister vom 1-m-Brett © getty

Einen Tag nach seinem Titelgewinn vom 1-m-Brett hat Wasserspringer Patrick Hausding bei den deutschen Meisterschaften auch den Wettbewerb vom 3-m-Brett gewonnen.

Der Berliner setzte sich in seiner Heimatstadt mit 490,70 Punkten vor seinem 10-m-Synchronpartner Sascha Klein (406,35) und seinem Teamkollegen Oliver Hormuth (399,50) durch.

Der Titel im Turmspringen der Frauen ging an die 22-jährige My Phan, die mit 335,50 Punkten vor ihrer Berliner Teamkollegin Maria Kurjo (312,90) und Felicitas Lenz (Dresden/286,50) gewann.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel