Der wegen seiner Beteiligung am österreichischen Dopingskandal festgenommene Ski-Trainer Walter Mayer ist nach über einmonatiger Untersuchungshaft entlassen worden. Das bestätigte die Staatsanwaltschaft Wien.

Dem früheren Langlauf- und Biathlon-Coach des ÖSV, der nach seinen Verwicklungen in Dopingskandale bei den Olympischen Winterspielen 2002 und 2006 lebenslang gesperrt ist, werden Verstöße gegen das Anti-Doping-Gesetz vorgeworfen.

Anders als Mayer sitzt der ebenfalls verhaftete Sportmanager Stefan Matschiner weiter im Gefängnis.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel