Die deutsche Mannschaft für die Olympischen Winterspiele von Vancouver wird vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) in zwei Schüben am 17. Dezember 2009 und am 22. Januar 2010 nominiert.

Das gab das DOSB-Präsidium nach seiner Sitzung in Berlin bekannt. Nach derzeitiger Hochrechnung sei von einer Mannschaftsstärke von 160 Athleten auszugehen. Hinzu komme die gleiche Anzahl an Betreuern, hieß es.

Alle Athleten sollten zwischen der Nominierung und ihrer Abreise zu den Spielen noch mindestens einem unangekündigten Dopingtest unterzogen werden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel