Martin Schmitt und sein Ex-Skisprung-Kollege Sven Hannawald werden für ein traditionelles Benefizspiel zur Förderung des Behindertensports Fußball-Trikots überstreifen.

Die deutschen "Adler" treffen am 27. 6. in Fischerbach im Schwarzwald auf eine Auswahl der Behinderten-Nationalmannschaft Ski Nordisch. Bei bisher 11 Auflagen der Partie wurden über 220.000 Euro eingespielt.

"Das Spiel erfüllt einen guten Zweck. Außerdem ist es eine schöne Abwechslung, mal Fußball zu spielen - auch noch vor vielen Zuschauern", freut sich Schmitt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel