Eiskunstlauf-Star Jewgeni Pluschtschenko ist in St. Petersburg das "Rote Diplom" für herausragende Studienleistungen verliehen worden.

Der Olympiasieger von Turin studierte an der Fakultät für Tourismus und Hotelwesen der Ingenieur-Ökonomischen Universität und bewältigte bis auf eine Zwei in Mathematik alle Prüfungen mit einer glatten Eins.

Pluschtschenko will nach Abschluss eines Ökonomie-Studiums in St. Petersburg eine Hotelkette eröffnen.

Zuvor hatte er ein Hochschuldiplom an der Akademie für Körperkultur mit Auszeichnung erworben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel