Mit guten Chancen tritt der deutsche Bewerber Ruhpolding bei dem am Freitag in Prag beginnenden Kongress des Biathlon-Welt-Verbandes IBU zum Kampf um die Ausrichtung der WM 2012 an.

"Wir haben unsere Hausaufgaben gemacht und glauben, dass Ruhpolding die perfekte Wahl für die WM 2012 wäre", so der Sportdirektor des Deutschen Skiv-Verbandes DSV, Thomas Pfüller optimistisch.

Kontrahenten der bayerischen Biathlon-Hochburg sind Nove Mesto in Tschechien und das finnische Lahti.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel