Raphael Poiree ist ab sofort Trainer des norwegischen B-Kaders. Der Franzose, der nach der WM 2007 vom aktiven Sport zurückgetreten war, betreut künftig bekannte Biathleten wie den zweimaligen Langlauf-Weltmeister Lars Berger und Stian Eckhoff, die beide seit vielen Jahren im Weltcup unterwegs sind.

Ursprünglich war erwartet worden, dass der 34-Jährige in den französischen Trainerstab übernommen wird. Der achtfache Weltmeister, der mit der norwegischen Biathletin Liv-Grete Poiree verheiratet ist, nahm aber die Offerte aus Norwegen an.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel