Die deutschen Wintersport-Fans müssen in diesem Jahr erneut ins benachbarte Österreich reisen, wenn sie die besten Freestyle-Snowboarder der Welt sehen wollen.

Wie die Organisatoren bekannt gaben, findet wie schon von 1994 bis 1999 und zuletzt auch wieder seit 2008 der Boarder-Wettkampf Air in diesem Winter erneut in Innsbruck statt.

Am 5. Dezember kämpfen die 16 weltbesten Snowboarder um den "Ring of Glory" für den Besten ihres Fachs. Von 2005 bis 2007 fand das Air im Münchner Olympiastadion statt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel