Snowboarderin Amelie Kober ist perfekt in die neue Weltcupsaison gestartet.

Die 21-Jährige gewann in der Halle im niederländischen Landgraaf zum dritten Mal nach 2007 und 2008 den Parallel-Slalom. Für die Weltcup-Titelverteidigerin war es gleichzeitig der fünfte Weltcupsieg in Serie.

"Die erste Hürde ist gemeistert, das gibt Mut und Zuversicht auf dem Weg nach Vancouver. Ich freue mich sehr für Amelie, die

Ihre hervorragende Leistung aus der letzten Saison bestätigen konnte", sagte Snowboard-Sportdirektor Timm Stade.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel