Mit der EM im schottischen Aberdeen beginnt für die deutschen Curler der Countdown für Vancouver.

Bei ihrer 21. Teilnahme an einer Europameisterschaft will Skip Andrea Schöpp den Umbruch im Team des SC Riessersee vorantreiben.

Erstmals dabei ist die 20 Jahre alte Corinna Scholz. "Küken" ist die erst 16 Jahre alte Stella Heiß, Tochter des früheren Eishockey-Nationaltorhüters Peppi Heiß.

Bei den Männern geht Andy Kapp mit seiner bewährten Mannschaft des EV Füssen an den Start und will bei seiner zehnten EM zumindest wie im Vorjahr Bronze holen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel