Die deutschen Curlerinnen haben bei den Europameisterschaften im schottischen Aberdeen ihren zweiten Sieg gefeiert.

Die Mannschaft des SC Riessersee um Skip Andrea Schöpp setzte sich in ihrem vierten Turnierspiel gegen Norwegen nach acht Ends mit 10:5 durch und hat nun wie der unterlegene Konkurrent 2:2 Siege auf dem Konto.

Die Entscheidung für das deutsche Team fiel im vierten und fünften End, die Schöpp und Co. jeweils mit 4:0 für sich entschieden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel