Die deutschen Curling-Damen sind zum achten Mal Europameister. Skip Andrea Schöpp führte das deutsche Team im Finale der EM in Aberdeen gegen den Olympiazweiten Schweiz um Skip Mirjam Ott zu einem überraschenden 7:5-Erfolg.

Im Halbfinale hatten Schöpp und Co. den WM-Dritten Dänemark mit 6:5 nach Zusatzend ausgeschaltet.

Für die deutschen Damen ist es der achte EM-Titel nach 1998, 1995, 1991, 1989, 1987, 1986 und 1984. Schöpp, die an allen Titeln seit 1986 als Skip beteiligt war, fiel ihren Teamkolleginnen in die Arme, und auf der Tribüne jubelten die deutschen Fans.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel