Die Ski-Crosser Simon Stickl, Anna Wörner und Heidi Zacher haben sich beim Weltcup im österreichischen St. Johann für die Olympischen Winterspiele in Vancouver (12. bis 28 Februar 2010) qualifiziert.

Stickl holte sich vor dem Amerikaner Daron Rahlves seinen ersten Weltcup-Sieg.

Wörner reichte beim Sieg der Französin Ophelie David der vierte Platz für die direkte Qualifikation, Zacher landete wie schon beim Weltcup vor zwei Wochen in Innichen auf dem 14. Platz und erfüllte die geforderte Norm (einmal Top 8 oder zweimal Top 15) ebenfalls.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel