Die siebenmalige Europameisterin Andrea Schöpp hat bei der Curling-WM der Frauen in Swift Current mit dem Team des SC Riessersee das Halbfinale erreicht.

Nach den abschließenden Vorrundensiegen gegen Lettland (4:2) und die Schweiz (8:2) haben die Olympia-Sechsten in der Finalrunde als Tabellenzweite nun sogar zwei Chancen auf den Einzug ins Endspiel: im ersten Halbfinale gegen Vorrunden-Sieger Kanada sowie im Falle einer Niederlage gegen die Gastgeberinnen im Playoff gegen Schottland, Olympiasieger Schweden oder die USA.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel