Das Dresdner Duo Christin Priebst und Robert Becker holte sich in seiner Heimatstadt die deutschen Meistertitel im Shorttrack-Mehrkampf.

Olympiateilnehmer Becker lief in Abwesenheit der verletzten Topläufer Robert Seifert und Paul Herrmann (beide Dresden) zu einem souveränen Vier-Strecken-Sieg und verwies Hannes Kröger (Rostock) auf den Silber- und Christoph Milz (Oberstdorf) auf den Bronzerang.

Die Frauen-Entscheidung war bis zur letzten Strecke völlig offen. In einem Dreikampf der Staffel-Europameisterinnen Christin Priebst, Bianca Walter und Julia Riedel (alle Dresden) wurden die Medaillen am Ende knapp in dieser Reihenfolge vergeben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel