Olympiasieger Alexandre Bilodeau hat bei seinem Heim-Rennen im kanadischen Mont Gabriel seinen achten Weltcupsieg errungen.

Der 23-Jährige setzte sich im Wettbewerb auf der Doppel-Buckelpiste vor seinem Teamkollegen Mikael Kingsbury durch. Deutsche Athleten waren nicht am Start.

Bei den Frauen feierte die 16 Jahre alte Kanadierin Justine Dufour-Lapointe ihren ersten Weltcuperfolg. Marina Kaffka aus Gaißach wurde 23., Katharina Förster (Weiler-Simmerberg) kam auf Platz 29.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel