Der zweimalige Langlauf-Olympiasieger Andrus Veerpalu hat am Eröffnungstag der nordischen Ski-WM in Oslo seinen Rücktritt erklärt.

"Meine Gesundheit und mein Alter haben mir ein Signal gegeben, auf das auch der ambitionierteste Athlet hören muss", sagte der 40 Jahre alte Este. Vergangene Woche hatte der Routinier wegen chronischer Knieprobleme bereits seine Teilnahme an den Titelkämpfen in Norwegen abgesagt.

Veerpalu hatte 2002 und 2006 jeweils olympisches Gold im Klassik-Rennen über 15 Kilometer gewonnen. Bei insgesamt acht WM-Teilnahmen holte der Este 2001 über 30 km und 2009 über 15 km zwei Titel.

In dieser Saison hatte Veerpalu nur dreimal an einem Weltcup-Rennen teilgenommen. Sein fünfter Platz über 15 km vor einem Monat in Otepää ließ ihn nochmal hoffen - letztlich vergeblich.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel