Die deutsche Herren-Nationalmannschaft hat bei den Curling-Europameisterschaften im schwedischen Örnsköldsvik den Finaleinzug verpasst.

Im Halbfinale unterlag das Quartett des CC Füssen um Skip Andy Kapp Schottland mit 2:7 und muss daher mit der Bronzemedaille vorlieb nehmen. In den Gruppenspielen hatte man die Schotten noch mit 6:3 besiegt.

Ohne Medaille blieben die deutschen Frauen. Im ersten Play-off-Match unterlagen die Damen des SC Riessersee Dänemark mit 7:8 und mussten sich mit dem vierten Platz begnügen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel