David Murdoch hat Schottland bei der EM im schwedischen Örnsköldsvik den 12. Titel beschert. In einem dramatischen Finale besiegte der Titelverteidiger in der Neuauflage des letztjährigen Endspiels Norwegen nach Zusatzend mit 7:6.

"Näher werden wir nie wieder an den Titel herankommen. Ich kann Murdoch nur fragen, wann er aufhört. Erst dann werden wir gewinnen", meinte der norwegische Skip Thomas Ulsrud.

Vor dem letzten regulären Spielabschnitt hatten die Skandinavier noch mit 6:4 geführt, ehe Murdoch noch ein "Double-Takeout" gelang.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel