Für den französischen Snowboarder Pierre Vaultier ist die Saison vorzeitig beendet.

Der 21-Jährige zog sich bei einem Trainingssturz eine Verletzung an der Wirbelsäule zu.

Vaultier hatte im vergangenen Jahr den Disziplinen-Weltcup im Snowboard-Cross gewonnen und war auch beim Saisonauftakt im argentinischen Chapelco erfolgreich.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel