Ski-Freestylerin Xu Mengtao bleibt im Sprung-Bereich das Maß der Dinge.

Die WM-Zweite aus China gewann in Deer Valley im US-Bundesstaat Utah den vierten Weltcup-Wettbewerb in Serie. Die Plätze zwei und drei gingen ebenfalls an China, Cheng Shuang und Kong Fanyu komplettierten das Podium.

Bei den Männern feierte der Chinese Jia Zongyang seinen zweiten Saisonsieg vor Dylan Ferguson (USA) und dem Kanadier Olivier Rochon, der auch nach dem fünften Wettbewerb des Winters die Weltcup-Führung inne hat. Deutsche Freestyler waren nicht am Start.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel