Die Norwegerin Linn-Ida Murud und der Schweizer Cyrill Hunzicker sind die Sieger des ersten Weltcup-Wettbewerbs der Freestyle-Skifahrer in der Disziplin Slopestyle.

Im finnischen Jyväskylä siegte Murud vor Eveline Bhend (Schweiz) und Natalia Slepecka (Slowakei), Hunzicker vor Antti-Jussi Kemppainen (Finnland) und Per Kristian Hunder (Norwegen).

Deutsche Teilnehmer waren nicht am Start.

Beim Slopestyle fahren die Skiläufer durch einen Hindernisparcours, eine Jury bewertet den Schwierigkeitsgrad des jeweiligen Laufs. Die Disziplin ist 2014 in Sotschi erstmals olympisch - auch für die Snowboarder.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel