Snowboarderin Amelie Kober hat eineinhalb Wochen vor Beginn der WM den ersten Saisonsieg eingefahren.

Die Olympia-Zweite von 2006 gewann den Parallel-Slalom beim Weltcup am österreichischen Kreischberg. Für Kober war es der dritte Erfolg im Weltcup.

Selina Jörg als Siebte und Isabella Laböck als Achte komplettierten das gute deutsche Teamergebnis. Bei den Männern war Patrick Bussler als Elfter der beste Deutsche.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel