Ethan Morgan hat der deutschen Mannschaft zum Abschluss der Snowboard-WM im südkoreanischen Gangwon einen Achtungserfolg beschert.

Der 17-Jährige belegte im Finale des Big-Air-Wettbewerbs den achten Rang. Der Sieg holte sich der Finne Markku Koski vor dem Belgier Seppe Smits und dem Österreicher Stefan Gimpl.

Damit bleibt Patrick Bussler der einzige Medaillengewinner des Snowboard Verbands Deutschland (SVD). Der 24-Jährige hatte im nicht-olympischen Parallelslalom Bronze gewonnen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel