Die deutschen Snowboarder sind ein Jahr vor den Winterspielen in Vancouver bei der Olympia-Generalprobe in Cypress weit hinter der Konkurrenz hergefahren.

Beim Halfpipe-Weltcup war der Garmischer Xaver Hoffmann als 18. noch der beste Vertreter des Snowboard Verbandes Deutschland (SVD). Ethan Morgan kam auf Platz 36.

Olympiasieger Shaun White (USA) feierte seinen zweiten Erfolg im Weltcup. Bei den Frauen gewann die Amerikanerin Kelly Clark, die 2002 Olympiasiegerin wurde, zum vierten Mal im Weltcp. Athletinnen des SVD waren nicht am Start.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel