Gian-Franco Kasper will für eine weitere Amtszeit Präsident des Internationalen Skiverbandes FIS bleiben.

"Mein Vorgänger war 47 Jahre im Amt. Wenn ich gesund bleibe und im nächsten Frühjahr gewählt werde, würde ich gerne weitere vier Jahre im Amt bleiben", sagte der Schweizer.

Der 65-Jährige ist als Nachfolger von Marc Hodler seit 1998 FIS-Präsident. Zuvor war das einflussreiche Mitglied des Internationalen Olympischen Komitees IOC 23 Jahre Generalsekretär im Welt-Skiverband.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel