Die deutschen Curling-Junioren haben bei den Weltmeisterschaften im kanadischen Vancouver im vorletzten Gruppenspiel ihren ersten Sieg gefeiert.

In der elften Runde setzte sich das Meisterteam der Spielgemeinschaft Oberstdorf/Füssen/Hamburg mit 8:4 gegen China durch.

Als Tabellenschlusslicht hat die Auswahl des Deutschen Curling-Verbandes die Chance auf ein Ticket für die Play-off-Runde schon vor dem letzten Spiel gegen Russland klar verpasst.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel