Die Curling--Junioren-Auswahl Dänemarks hat bei den Junioren-Weltmeisterschaften in Vancouver die Titel gewonnen.

Dänemarks erstes WM-Gold holte die Mannschaft von Skip Rasmus Stjerne im Finale mit einem 9:6-Sieg über Gastgeber Kanada mit Brett Gallant. Bronze ging nach einem 9:4 über Schweden an die USA.

Die von Skip Konstantin Kämpf angeführten deutschen Junioren belegten den 10. und damit letzten Platz. Das Team konnte von neun Vorrundenspielen nur die Partie gegen China gewinnen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel