Bei den Curling-Weltmeisterschaften der Junioren in Vancouver führte Skip Eve Muirhead Schottland zum dritten Mal in Folge zum WM-Titel.

Schottland gewann das Finale 8:6 gegen Kanada mit Kaitlyn Lawes. Bronze ging an die Schweiz.

Eine deutsche Auswahl war nicht qualifiziert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel