Für die bereits für Olympia 2010 qualifizierten deutschen Curler gab es bei der Weltmeisterschaft im kanadischen Moncton am dritten Wettkampftag einen Sieg und eine Niederlage.

Am Dienstagabend feierte das Füssener Team um Skip Andy Kapp einen knappen 7:5-Erfolg gegen Frankreich.

Gegen Titelverteidiger Kanada hatten sich die Deutschen in der Partie zuvor 4:6 geschlagen geben müssen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel