vergrößernverkleinern
Magdalena Neuner gewann 2010 WM-Gold mit der deutschen Mixed-Staffel © getty

Die 23-Jährige überzeugt in der Loipe, vergibt ihren Sieg aber am Schießstand und muss sich am Ende den sechsten Platz teilen.

Presque Isle - Magdalena Neuner hat im Sprint über 7,5 km beim Biathlon-Weltcup in Presque Isle (USA) ihren zweiten Saisonsieg verpasst.

Die Doppel-Olympiasiegerin aus Wallgau leistete sich drei Fehler am Schießstand und musste sich trotz einer überragenden Vorstellung in der Loipe mit dem geteilten sechsten Platz begnügen.

"Heute habe ich einen Schmarrn gemacht. Das kann ich wesentlich besser", sagte Neuner.

Die fehlerfreie Schwedin Helena Ekholm übernahm mit ihrem dritten Saisonsieg in 20:38,7 Minuten auch die Führung im Gesamtweltcup (DATENCENTER: Wintersport-Ergebnisse).

Bergers Serie reißt

Nach vier Siegen in Serie musste sich die Norwegerin Tora Berger (1 Fehler) diesmal mit Platz zwei vor Valj Semerenko aus der Ukraine begnügen.

Kathrin Hitzer verpasste mit einem Fehler beim letzten Schuss als 13. die Top Ten.

Andrea Henkel (3 Fehler) verpasste ebenso einen Platz unter den besten 15 wie Tina Bachmann (3), Miriam Gössner (4) und Sabrina Buchholz (1).

Jetzt auch um 12 und 13 Uhr: die News im TV auf SPORT1

Zum Forum - jetzt mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel