Frank Ullrich bleibt Bundestrainer der Biathleten, entschied laut Deutschlandfunk ein fünfköpfiges Gremium unter Vorsitz des DSV-Vize-Präsidenten Franz Steinle, das zu dem Ergebnis kam, dass der 51-Jährige, ab 1986 verantwortlicher Lauf-Trainer der DDR-Biathleten, die Einnahme von Dopingmitteln weder angewiesen noch selbst welche verabreicht habe.

Der in Altenberg als Stützpunkttrainer tätige Wilfried Bock soll zum 31. 10. aus dem Trainerstab ausscheiden. Der 62-Jährige soll in die Vergabe von Dopingmitteln eingebunden gewesen sein.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel