Titelverteidiger Alexej Katrenkow aus Russland hat bei der Sommerbiathlon-WM in Oberhof die erste Goldmedaille gewonnen.

Im Crosslauf-Sprint über 4 km belegte Lars Zimmer aus Markkleeberg nach zwei Strafrunden als bester deutscher Starter Rang 22, sein Rückstnad auf den Gewinner betrug 1:19,1 Minuten.

Steffen Jabin (Jena/27. Platz), Robert Janikulla (Oberhof/29.) und Wolfgang Kinzner (Schnaitsee/30.) kamen unter die Top 30.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel