Biathlet Ole Einar Björndalen hat in Hochfilzen den 91. Weltcup-Sieg seiner einmaligen Karriere gefeiert.

Der schießfehlerfreie Norweger lag nach 10 km 6,7 Sekunden vor den Russen Nikolai Kruglow und Jewgeni Ustjugow.

Bester der enttäuschenden Deutschen war Arnd Peiffer (Clausthal-Zellerfeld), der aber die Top-Ten-Plätze genau wie der dreimalige Olympiasieger Michael Greis verpasste.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel