Emil Hegle Svendsen hat das Jagdrennen in Hochfilzen gewonnen und seine Führung im Gesamtweltcup ausgebaut. Der Norweger siegte 1,6 Sekunden vor Simon Eder aus Österreich. Sprint-Sieger Ole Einar Björndalen (Norwegen) landete auf Platz drei.

Bester der erneut enttäuschenden Deutschen war der dreimalige Olympiasieger Michael Greis als 26. mit 1:57,2 Minuten Rückstand.

Beim 10-km-Jagdrennen der Frauen hatte zuvor die Schwedin Helena Jonsson mit einem Sieg die Führung im Gesamtweltcup ausgebaut.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel