Der Österreicher Christoph Sumann hat beim Biathlon-Weltcup in Pokljuka das lange 20-km-Rennen gewonnen und damit zugleich die Führung im Gesamtweltcup übernommen.

Der Vizeweltmeister verwies in 52:19,8 Minuten Simon Fourcade (Frankreich) sowie Alexander Os (Norwegen) auf die nächsten Plätze. Bester deutscher Läufer war Arnd Peiffer auf dem enttäuschenden 18. Platz.

Olympiasieger Michael Greis und Ex-Weltmeister Andreas Birnbacher leisteten sich jeweils gleich drei Strafminuten und fielen damit noch hinter Peiffer zurück.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel