Magdalena Neuner ist zurück: Rund sieben Wochen vor den Olympischen Winterspielen in Vancouver hat der Star des deutschen Biathlon-Teams seine Probleme überwunden und mit zwei Podestplätzen zu alter Stärke gefunden.

Während Arnd Peiffer den schwächelnden deutschen Männern als Fünfter des Jagdrennens von Pokljuka wieder Hoffnung auf Besserung gab, bescherte Neuner den Skijägerinnen mit den Plätzen drei und zwei in Slowenien die ersten Podestplätze in Einzelrennen in diesem Winter und qualifizierte sich damit auch für die Spiele in Kanada.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel