Die deutschen Biathletinnen haben beim Heimweltcup in Oberhof den Staffelsieg nur um drei Zehntelsekunden verpasst und Rang zwei hinter Weltmeister Russland belegt.

In der Besetzung mit Martina Beck, Simone Hauswald, Tina Bachmann und Andrea Henkel wahrte ds Quartett des Deutschen Skiverbandes die Siegchance bis zum Zielspurt, den Henkel gegen Swetlana Slepzowa verlor. Dritter wurde Frankreich mit Minuten-Rückstand.

Für das DSV-Quartett war es der zweite Podestplatz nach dem Auftakt-Sieg in Östersund.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel