Magdalena Neuner hat als erste Deutsche zum zweiten Mal den Gesamtweltcup gewonnen.

Die Doppel-Olympiasiegerin aus Wallgau feierte beim Weltcup-Finale im sibirischen Chanty-Mansijsk im Massenstartrennen ihren fünften Saisonsieg.

Trotz drei Schießfehlern verwies Neuner die Französin Sandrine Bailly mit 17,2 Sekunden Vorsprung auf Platz zwei.

Die dreimalige Olympiasiegerin Kati Wilhelm, Simone Hauswald und Martina Beck absolvierten das letzte Weltcup-Rennen ihrer Karriere.

Im Anschluss steht noch das Massenstartrennen der Männer auf dem Programm. Am Sonntag wird die Saison mit der WM-Entscheidung im Mixed abgeschlossen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel