Emil Hegle Svendsen hat im sibirischen Chanty-Mansijsk den Gesamtweltcup gewonnen.

Wenige Stunden nach dem Triumph von Magdalena Neuner bei den Frauen reichte dem Olympiasieger aus Norwegen ein 14. Platz im letzten Saisonrennen für die große Kristallkugel.

Den Sieg im Massenstartrennen holte sich Weltmeister Dominik Landertinger (Österreich) 3,6 Sekunden vor dem starken Arnd Peiffer.

Für Frank Ullrich war es das letzte Weltcup-Rennen als Männer-Bundestrainer.

Am Sonntag wird die Saison mit der WM-Entscheidung im Mixed abgeschlossen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel