Die deutschen Biathleten haben zum zweiten Mal nach 2008 WM-Gold in der Mixed-Staffel gewonnen. Beim letzten Saisonrennen im sibirischen Chanty-Mansijsk kamen Simone Hauswald (Gosheim), Magdalena Neuner (Wallgau), Simon Schempp (Uhingen) und Arnd Peiffer (Clausthal-Zellerfeld) mit deutlichem Vorsprung vor Norwegen ins Ziel.

Am Vortag hatte Magdalena Neuner nach ihrem Sieg im Massenstart-Rennen als erste Deutsche zum zweiten Mal den Gesamtweltcup gewonnen. Bei den Männern holte der Norweger Emil Hegle Svendsen die große Kristallkugel, Arnd Peiffer belegte im letzten Weltcup-Rennen der Saison Platz zwei.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel