Doppel-Olympiasiegerin Magdalena Neuner wird mit der Fair-Play-Medaille der Deutschen Olympischen Gesellschaft (DOG) ausgezeichnet.

Aufgrund ihres Staffelverzichts in Vancouver zugunsten ihrer Kollegin Martina Beck, erhält sie am Sonntag im Vorfeld des zweiten ENTEGA Team Biathlon die Fair-Play-Plakette.

Beck hatte dadurch kurz vor ihrem Karriereende noch eine Bronzemedaille gewonnen.

"Ein solches Verhalten zeigt Größe und verdient unsere vollste Anerkennung. Unsere Gesellschaft kann von der Haltung dieser jungen Athletin nur lernen", begründet DOG-Präsident Harald Denecken die Entscheidung.

Neben Neuner haben bereits Steffi Graf, Timo Boll und Miroslav Klose die Fair-Play-Medaille erhalten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel