Knapp vier Monate vor dem ersten Startschuss ist der Biathlon-Weltcup in Oberhof (5. bis 9. Januar 2011) nahezu ausverkauft. Am ersten Verkaufstag wechselten am Donnerstag 82.500 der insgesamt 110.000 Tickets den Besitzer.

"Die Arena ist ausverkauft, nur für den ersten Tag gibt es noch Restkarten", sagte OK-Chef Wolfgang Filbrich. Für alle Tage gebe es allerdings noch Streckenkarten.

Um Drängeleien zu vermeiden, mussten die Biathlon-Fans in Oberhof vor dem Kartenkauf eine Nummer ziehen. Viele Anhänger waren deshalb bereits am Abend zuvor angereist. Innerhalb von fünf Stunden war der Großteil der Tickets abgesetzt.

An den ersten beiden Weltcup-Tagen stehen die Staffeln auf dem Programm. Nach den Sprints am Freitag und Samstag werden die Wettkämpfe mit den Massenstartrennen am Sonntag beendet. Da fast alle Rennen unter Flutlicht stattfinden, wurde das Kartenkontingent auf täglich 22.000 begrenzt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel