Zum Auftakt der Biathlon-DM in Oberhof haben die Favoriten Magdalena Neuner (Wallgau) und Andreas Birnbacher (Schleching) die Titel gewonnen. Olympiasiegerin Neuner setzte sich im Einzel über 15 km trotz fünf Strafminuten vor Andrea Henkel (Großbreitenbach/1:00,9 Minuten zurück) und Tina Bachmann (Schmiedeberg/1:15,3) durch.

Bei den Männern sicherte sich Birnbacher einen Tag vor seinem 29. Geburtstag über 20 km seinen insgesamt 19. DM-Titel. Der Bayer gewann vor Arnd Peiffer (Clausthal-Zellerfeld/0:34,0 Minuten zurück) und Außenseiter Robin Kiel (Frankenhain/2:33,0).

"Bei diesem Titel habe ich mich nicht mit Ruhm bekleckert. Als ich zum letzten Schießen kam, geisterte im Kopf herum: Mensch, du hast ja erst einen Fehler. Prompt folgten noch vier", sagte Neuner.

Birnbacher freute sich ebenfalls über den Titel, schränkte aber ein: "Ich will nicht unbedingt als erfolgreichster Sommerbiathlet gelten." Das Maß aller Dinge seien für ihn gute Ergebnisse im Winter.

In Oberhof geht es bis Sonntag um fünf Titel. Am Start sind 46 Frauen und 62 Männer aus fünf Ländern Europas und Asiens. Vom 17. bis 19. September findet in Willingen der zweite Teil der Titelkämpfe mit Sprint, Jagd- und Staffelrennen statt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel