Durch zwei Fehler beim letzten Schießen verpasste Olympiasiegerin Magdalena Neuner einen Traumstart in die Saison.

Beim Triumph von Olympiasiegerin Anastasiya Kuzmina (Slowakei) landete Neuner mit einem Rückstand von 37,4 Sekunden auf Platz sieben.

Hinter Kuzmina sicherten sich die Weißrussin Darja Domratschewa (19,8 Sekunden zurück/1 Fehler) und die Finnin Kaisa Mäkäräinen (23,8/1) die Plätze zwei und drei.

Kathrin Hitzer kam mit einem Rückstand von 1:18,9 Minuten aufgrund von zwei Schießfehlern auf Platz 16, Miriam Gössner musste sogar dreimal in die Strafrunde und belegte Platz 18.

Andrea Henkel holte an ihrem 33. Geburtstag Platz 20. Sabrina Buchholz und Tina Bachmann belegten die Plätze 27 und 42.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel