Die deutschen Biathletinnen haben den Staffel-Weltcup in Hochfilzen souverän gewonnen.

Kathrin Hitzer, Magdalena Neuner, Sabrina Buchholz und Andrea Henkel hatten nach 4x6 km 59,1 Sekunden Vorsprung auf die zweitplatzierte Ukraine. Platz drei sicherte sich Norwegen mit einem Rückstand von 1:08,4 Minuten.

Den Grundstein zu dem überlegenen Erfolg der neu formierten Staffel legte Olympiasiegerin Neuner, die an zweiter Stelle laufend das deutsche Team klar in Führung brachte.

Schlussläuferin Henkel übernahm mit einem beruhigenden Vorsprung von Buchholz und leistete sich einen Tag nach ihrem 33. Geburtstag sogar zwei Schießfehler.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel