Doppel-Olympiasiegerin Magdalena Neuner hat mit Platz acht im Einzel über 15 km beim Biathlon-Weltcup im slowenischen Pokljuka trotz der besten Laufzeit den angestrebten Podestplatz deutlich verpasst.

Dennoch war die 23-Jährige aus Wallgau, die sich vier Schießfehler leistete, beim siebten Weltcupsieg der Norwegerin Tora Berger beste Deutsche. Die fehlerfreie Olympiasiegerin im Einzel von Vancouver gewann mit 1,8 Sekunden Vorsprung vor der im Gesamtweltcup führenden Finnin Kaisa Mäkäräinen (1 Fehler) und Marie Laure Brunet (Frankreich/0).

Andrea Henkel (Großbreitenbach/3 Fehler) verpasste als 12. die Top 10. Kathrin Hitzer (Gosheim/3) wurde 29., Tina Bachmann (Schmiedeberg/5) 30., Miriam Gössner (Garmisch/7) 53. direkt vor Juliane Döll (Oberhof/4).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel