Winterwunderland statt Hallenspektakel: Doppel-Olympiasiegerin Magdalena Neuner und Miriam Gössner verzichten auf "Biathlon auf Schalke" und gehen stattdessen einen Tag vor Silvester beim City-Rennen in Garmisch-Partenkirchen an den Start. "Magdalena hat im Frühjahr zugesagt, und sie steht zu ihrem Wort. Das zeichnet sie aus", sagte Organisator Peter Fischer.

Gössner wird als Lokalmatador vom Skiclub Garmisch ins Rennen gehen. Die 20-Jährige, bei der WM in Liberec und Olympia in Vancouver mit Staffel-Silber im Langlauf dekoriert, feierte in Östersund als zweimalige Zweite einen starken Saison-Einstand im Weltcup.

Sie wird in dem Mixed-Rennen mit ihrem Lebensgefährten Simon Schempp (Uhingen) ein Team bilden. Mit welchem Partner Neuner (Wallgau) zur Titelverteidigung antritt, steht noch nicht fest.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel